Blog

Im Blog lesen Sie aktuelle Informationen zu unseren modernen Tagungs-, Besprechungs- und Seminarräumen und zu den Vorteilen von Geschäftsadressen in Berlin, dem digitalen Posteingang oder der mietvertragsfreien Büroinfrastruktur.

Arbeiten da, wo andere Eintritt bezahlen

Ich gebe zu, manchmal entnehme ich dem Feierabend ein paar Minütchen, um in der beginnenden Dunkelheit die Spielzeugstadt Berlin zu bestaunen. Berlin sieht von unseren Fenstern aus wie eine Modelleisenbahnanlage, wie sie mein Cousin früher in seinem Zimmer bastelte. Beneidet um diese Friemelarbeit habe ich ihn  nie - aber schön sah sie aus, die Minilogistik aus Püppchen, Häuschen, Autos und Bahnen.

Bild: Blick über Berlin Richtung Alexanderplatz

Heute gehört der weite Blick über die Stadt (am schönsten ist er wirklich am Abend) zu einem Stück Lebensqualität. Faszination Arbeitsplatz sage ich da :-) ...



Das sind die BNI-Bären vom Donnerstag

Wer sich gelegentlich über meine donnerstäglichen Tweets und FB-Posts wundert (neulich fragte Micha aus dem Saarland, ob wir ihm was schicken können von dem Morgenstoff :-)) - hier der Grund für den morgendlichen Auftrieb:

Bild: BNI Berlin Chapter Bär

 

Unsere wunderbare Jenny Pätzold hat die Bärenbande inkl. Tom Jäger (lachend liegend) aufs Zelluloid gebannt, also auf die SD-Karte. Möchten Sie einmal mitkommen zum Unternehmertreffen? Über 40 Geschäftskontakte auf einen Schlag kennenlernen? Eine E-Mail an mich genügt, dann sprechen wir kurz und die Einladung steht. Vorabinformationen finden Sie unter BNI Berlin - erleben Sie Empfehlungsmarketing in Reinkultur.



Kartenzahlung

Bild: iZettle Kartenakzeptanz

Die Überschrift sollte besser lauten: Kartenzahlung vs. Barzahlungen - oder wo ist das Problem?

Sie kennen das vielleicht: Sie suchen sich in einem gemütlichen Restaurant mit Ihren Freunden ein herrliches Essen aus, wollen grad bestellen, da fragt einer aus der Runde: "Habt Ihr Bargeld mit?" - "Wieso?" geben Sie zurück. - "Weil sie hier keine Karten akzeptieren."

Grrrr ... In Wien übrigens fand ich einen netten Spruch in der Karte, den man VOR dem Essen lesen und befolgen sollte: "Der nächste Bankomat befindet sich 1,5 km die Straße abwärts. Wir sagen Ihnen das, weil wir nur Bargeld entgegennehmen." Nee, super freundlich.

Doch bis Wien müssen Sie nicht. Versuchen Sie mal in der Potsdamer Brandenburger Straße ohne Bargeld essen zu gehen. Wir wünschen schon jetzt viel Erfolg und bevor Sie vor Hunger und Ärger wieder heim fahren, holen Sie sich vorher bissl Geld :-) !

Wo genau aber liegt das Problem derer, die Handel betreiben oder Dienstleistungen anbieten, wenn sie Kartenzahlungen nicht akzeptieren? In der Bearbeitungsgebühr? In der Bindung durch lange Verträge?

Ehrlich: Für uns zählt der Vorteil bargeldlosen Zahlungsverkehrs erstens wegen der Bequemlichkeit für Sie, liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, ob Sie Bargeld mitbringen, Ihre EC-Karte oder die Kreditkarte - wir akzeptieren das Zahlungsmittel, das für Sie am bequemsten ist und zweitens wegen des Komforts in Abwicklung und Belegwesen - alles funktioniert prima papierlos.

Wie auch immer Sie bei uns bezahlen möchten - bezahlen Sie so, wie es für Sie am besten ist!

Ach ja, mit iZettle funktioniert das wunderbar und nein, wir sind nur zufriedener Kunde und kein Reseller :-) .



Die neue Facebook-Seite

Unsere Facebookseite nimmt Formen an - die schnellen Informationen, die Veranstaltiungstipps und was sonst noch über Facebook viel schneller funktioniert - das finden Sie unter dem schönen Link https://www.facebook.com/beredsam - einfach klicken und dabeisein. Wir freuen uns auf Ihren Besuch, Ihre Kommentare, Ihr Mitmachen.



Tel. Erreichbarkeit

Auch wenn mein Sip-Provider behauptet, alles laufe wieder: Bitte rufen Sie heute (24.10.14) direkt auf dem Funktelefon 0174 533 44 42 an - das Festnetz funktioniert leider derzeit nicht. 



Schreiben Sie uns!

Rufen Sie uns an!

Raumbuchung:
030 609 88 58 10

Notfall:
0174 97 94 98 1