FAQ zur Geschäftsadresse Berlin

Für Ihre Sicherheit - was Sie vorher bestimmt wissen möchten

Auf dieser Seite sind alle Fragen zusammengestellt, die uns Kunden vor oder während des Bestellprozesses für eine Berliner Geschäftsadresse stellten. Sollten Sie noch etwas wissen wollen, was hier oder auf den anderen Webseiten nicht beantwortet wird zum Thema Geschäftsadresse, schreiben Sie eine kurze E-Mail an serviceteam@beredsam.de.

Wenn Sie uns noch eine Frage stellen wollen, auf die Sie nach der Lektüre unserer Internetseiten keine Antwort bekamen, schreiben Sie bitte an serviceteam@beredsam.de.

Ladungsfähige Geschäftsadresse - wozu ist sie mir nützlich?

Da ist Einiges drin für Sie:

  • ... Sie arbeiten, wo Sie wollen, wann Sie wollen - Ihre Post erreicht Sie weltweit
  • ... um eine ladungsfähige Firmen-/Geschäftsadresse in Berlin zu haben
  • ... um Privates und Geschäftliches sauber zu trennen
  • ... um als Home-Office-Arbeiter/-in keine Privatadresse im Internet oder bei Behörden angeben zu müssen
  • ... um unkompliziert eine Zweigniederlassung abzubilden (inklusive vorhandener Arbeitsplätze und Besprechungsräume)
  • ... um kostengünstig zu expandieren
  • ... um Kundinnen und Kunden in Berlin mehr Sicherheit zu geben und einen Meetingpunkt zu haben
  • ... um kurzfristig und kostengünstig die Infrastruktur eines Büros ohne langfristige Bindung an einen Mietvertrag zu nutzen
  • ... um mit Kunden oder Mitarbeitern professionelle Besprechungsräume günstig und ohne Aufwand zu nutzen
  • ... um ein vollwertiges Büro für flexibles Arbeiten kostengünstig auf Abruf zur Verfügung zu haben

JETZT direkt ordern - es geht online, es geht einfach und sicher.

Wie genau lautet dann meine neue ladungsfähige Geschäftsadresse, wenn ich bei beredsam bestelle?

Ihre neue, ladungsfähige Geschäftsadresse in Berlin lautet dann:

Ihr Firmenname
eventuell Ihr Name
Bessemerstraße 82
10. OG Süd
12103 Berlin

Der Adresszusatz "10. OG Süd" ist zwingend notwendig, weil die Briefträger/-innen ja auch den Briefkasten finden sollen.

Ab wann steht meine Geschäftsadresse bereit, wenn ich sie heute bestelle?

Sie bestimmen den Tag, das Datum, wann Ihre neue ladungsfähige Geschäftsdresse in Berlin in Betrieb geht. Das Datum legen Sie direkt im Bestellvorgang fest. Dieses von Ihnen genannte Datum + 2 Werktage ist der Starttermin für Ihre Geschäftsadresse.

Voreingestellt ist das Datum heute + 2 Werktage. Möchten Sie erst in einer Woche starten, aber die Anmeldung Ihrer Geschäftsadresse bereits erledigen, dann geben Sie in der Online-Order das entsprechend passende Datum an.

Warum braucht es noch 2 Werktage ab angegebenem Datum? Damit auch wirklich alles top funktioniert, die Postboten Bescheid wissen und der Briefkasten beschriftet ist, starten wir zeitlich wie beschrieben mit unserer Dienstleistung. Sie erhalten auch erst am Starttag Ihre Rechnung.

Wann erhalte ich die Rechnung für meine Berliner Geschäftsadresse?

Sie erhalten die Rechnung genau zum von Ihnen bei der Buchung festgelegten Laufzeitbeginn. Da immer mindestens 2 Werktage zwischen Ihrer Buchung und dem Laufzeitbeginn liegen, bekommen Sie die Rechnung logischerweise dann 2 Tage nach der Buchung. Sollten Sie den Beginn beispielsweise zum nächsten Monatsersten gelegt haben und heute ist erst der 20. d. M., so erhalten Sie bei der Buchung zunächst nur die Buchungsdokumente, die Rechnung dann zum festgelegten Monatsersten.

Wie kann ich meine Rechnungen von beredsam bezahlen?

Für unsere ladungsfähige Geschäftsadresse in Berlin stellen wir Ihnen exakt zum Datum des Vertragsbeginns (Achtung, nicht sofort nach der Buchung) eine Rechnung entsprechend der von Ihnen gewählten Zahlungsweise monatlich oder jährlich.

Zur Zeit bestehen folgende Bezahlmöglichkeiten:

per Banküberweiung Ihrerseits
per Dauerauftrag, den Sie bitte Ihrerseits in Ihrem Konto anlegen müssen

In Arbeit sind für zukünftige Bezahlmöglichkeiten

Sepa-Basis-Lastschriftverfahren
Sepa-Firmen-Lastschriftverfahren

Gibt es eine Mindestlaufzeit und wie kann ich kündigen?

Mindestlaufzeit: Sie erhalten Ihre Geschäftsadresse ohne Mindestlaufzeit. Darüber hinaus binden wir Sie nicht. 

Kündigung: Die Kündigungsfrist für Ihre ladungsfähige Geschäftsadresse in Berlin beträgt 4 Wochen zum Monatsende. Die Kündigung reicht uns in Textform per E-Mail.

Beispiel für die Kündigungsfrist: Wäre heute der 05.06. - könnten Sie zum 31.07. kündigen.

Da wir unsere Dienstleistungen nur im B2B-Bereich arbeiten, gibt es kein Widerrufsrecht für Verbraucher, sondern nur die Möglichkeit der ordentlichen Kündigung.

Ich brauche nur eine ladungsfähige Geschäftsadresse für mein Webimpressum - das Paket BASIC ist doch dann die richtige Wahl?

Kurz und knapp: Ja. Ihre Adresse bei uns ist ladungsfähig, echte Menschen nehmen echte Post entgegen und leiten sie echt und nachweislich weiter. Damit können Sie Ihre bei uns angelegte, ladungsfähige Geschäftsadresse sehr gut für Ihr Webimpressum nutzen. Achten Sie aber auf Ihre Impressumspflicht. Sind Sie gewerbetreibend, empfehlen wir die Anmeldung einer nichtselbstständigen Zweigniederlassung für Ihren neuen Standort.

Welches der 4 Pakete von beredsam ADRESSEN taugt als echter Firmensitz?

Grundsätzlich entscheiden Sie, ob Sie Ihre Berliner ladungsfähige Geschäftsadresse als Firmensitz nutzen oder nur als Zustell- oder Postadresse. Als echten Firmensitz bieten wir die Pakete PLUS (Satzungsadresse), PREMIUM (Verwaltungsadresse).

VA27 (Vertreterregel nach Artikel 27 DSGVO) gilt für nichteuropäische Fimen, die personenbezogene Daten von EU-Bürgern verarbeiten (also Dinge Verkaufen, Rechnungen stellen etc.) und bisher keinen Vertreter als Anlaufstelle in der EU haben.

Warum ist das so?

Vereinfacht formuliert: In der Regel möchte Ihre Aufsichtsbehörde (Kammer, Finanzamt o. Ä.) sehen, dass Sie dort, wo Ihr Firmensitz ist, auch etwas tun, wo Sie Dokumente lagern und wo Sie arbeiten - das wird erfahrungsgemäß gelegentlich kontrolliert. Wir nehmen Kontrollierende dann auch in Empfang und erklären alles. Das läuft erfahrungsgemäß reibungslos.

Sie erhalten von uns ...

  • ... für die Pakete Basic und Plus ein abgeschlossenes Postfach für Ihre Post.
  • ... für die Pakete Premium und VA27 ein persönliches, abgeschlossenes Schrankfach für Ihre Dokumente
  • ... für die Pakete Premium und VA27 einen Arbeitsplatz.

Bitte regeln Sie Folgendes

Sie können zunächst Ihre Geschäftsadresse online bestellen und sich dann um die Formalien kümmern. Wenn Sie bereits einen Gewerbeschein haben, ist das ohnehin nur eine schnelle Formsache. 

  • Anmeldung Ihres Gewerbes auf dem Gewerbeamt Tempelhof-Schöneberg oder
  • Ummeldung Ihres Gewerbes oder
  • Anmeldung einer nichtselbstständigen Zweigniederlassung 

Hier ist der Link zur Gewerbeanmeldung.

Hier ist der Link zur Gewerbeummeldung.

Ich möchte meine Berliner Geschäftsadresse bei beredsam als echten Firmensitz nutzen. Bei welchem Amt muss ich was tun?

In jedem Fall melden Sie Ihr Gewerbe beim Gewerbeamt Tempelhof-Schöneberg an oder um oder melden, je nach Ihrer Firmenkonstruktion, eine nichtselbstständige Zweigniederlassung an.

Hier ist der Link zur Gewerbeanmeldung.

Hier ist der Link zur Gewerbeummeldung.

Wichtiger Hinweis zu unserem Adresszusatz "10. OG Süd": Bei der Online-Gewerbeanmeldung müssen Sie diesen Zusatz bei der Anschrift Betriebsstätte im Feld Straßenzusatz eintragen.

Betreiben Sie eine Kapitalgesellschaft, weiß Ihr Steuerberater, welches Finanzamt für Sie zuständig ist.

Was bedeutet das Paket VA27?

Angenommen, Sie sind Schweizer Unternehmer/-in. Viele Ihrer Kundinnen und Kunden sitzen beispielsweise in Deutschland. Nun verlangt die DSGVO im Artikel 27, dass Sie innerhalb der EU für die Geschäfte in der EU einen Vertreter bestellen. Wozu? Um Ihrer Kundschaft die Möglichkeit einzuräumen, unkompliziert Reklamationen oder Rücksendungen in der EU loszuwerden.

Diese Funktion der Vertretung nehmen wir Ihnen unkompliziert ab und Sie haben eine Sorge weniger.

Schauen Sie dazu auch das kurze Video, dass wir mit Dr. Stefan Gärtner, Rechtsanwalt für Datenschutz, aufgenommen haben:

 

 

Einige von Ihnen denken jetzt bestimmt: Das klingt nach Angstmache, mich wird es nicht treffen. Aber was, wenn durch Betriebsprüfungen bei europäischen (deutschen) Unternehmen herauskommt, dass Sie mit diesen Geschäft machen? Es könnte eng werden, teuer werden - und das muss nicht sein! Artikel 27 DSGVO ist schlicht verpflichtend. 

Die Adresse für den Vertreter nach Artikel 27 DSGVO muss ladungsfähig sein und ist dafür da, Reklamationen, Rücksendungen o. Ä. in Empfang nehmen zu können. Egal, mit welchem Kunden in welchem europäischen Land Sie Geschäfte machen: Hauptsache, Sie haben einen Vertreter in Europa (in diesem Falle die beredsam GmbH in Berlin) - dann sind Sie abgesichert.

Wir stellen Ihnen die Geschäfts- und Vertreteradresse, die Weiterleitung von eingehenden Postsachen und sind gleichermaßen Ansprechpartner für Aufsichtsbehörden, die den Vertretersitz in Europa kontrollieren.

Warum muss ich meinen Ausweis beim Buchen hochladen?

Nach § 2 Abs. 1 Nr. 13 c) Geldwäschegesetz sind wir verpflichtet, eine Identitätsprüfung durchzuführen. Um unser Angebot günstig und unkompliziert zur Verfügung zu stellen, schützt dieses Feature Sie und uns.

Ich möchte eine Kapitalgesellschaft (AG, SE, KGaA, GmbH, UG (haftungsbeschränkt) ) in Berlin gründen und benötige dafür eine Geschäftsadresse als Firmensitz. Kann ich diese Adresse bestellen und sie nach den Gründungsformalitäten beim Notar aktivieren?

Ja. Sie ordern heute Ihre ladungsfähige Geschäftsadresse und können damit dann Ihr Gewerbe bzw. Ihre Firma gründen. Dabei geben Sie im Online-Bestellvorgang der Geschäftsadresse das Datum an, ab wann die Berliner Geschäftsadresse aktiv sein soll. Erst ab dann erhalten Sie auch die Rechnung.

Ich miete eine ladungsfähige Geschäftsadresse mit Weiterverarbeitung meiner Post. Miete ich auch einen Briefkasten mit?

Nein. Ein Briefkasten, für den Sie einen Schlüssel haben und selbst die Post entleeren, ist nicht Gegenstand der Dienstleistung und geht am originären Zweck unserer Dienstleistung vorbei.

Kann ich das Digitalisieren meiner Post abbestellen?

Ja. In Ausnahmefällen ist dies möglich. Ordern Sie bitte zunächst eine Geschäftsadresse und schreiben uns nach dem Orderprozess  an serviceteam@beredsam.de, dass Sie die Digitalisierung Ihrer Post grundsätzlich nicht wünschen. Wir nehmen dies dann zu den Vertragsunterlagen.

Kann ich meine Post selbst abholen?

Ja. In Ausnahmefällen ist dies möglich. Dies müssen wir allerdings extra vereinbaren, weil das eine Sonderlösung ist, die im originären Zweck unserer Dienstleistung nicht vorgesehen ist. Ordern Sie bitte zunächst eine Geschäftsadresse und schreiben uns nach dem Orderprozess  an serviceteam@beredsam.de, dass Sie zukünftig Ihre Originalpost selbst abholen wollen und nicht zugeschickt bekommen möchten.

Grundsätzliche Öffnungszeit für die Abholung von Post: Mo-Do, 11:00-15:00 h. Bitte fragen Sie per E-Mail an serviceteam@beredsam.de an, ob zur gewünschten Zeit Ihrer Abholung das Büro auch wirklich besetzt ist.

Was passiert mit Päckchen und Paketen, die an meine Geschäftsadresse geliefert werden?

Päckchen und Pakete leiten wir unverzüglich an die bei der Bestellung der ladungsfähigen Geschäftsadresse angegebenen Weiterleitungsadresse für Päckchen und Pakete weiter.

Ab 01.01.2021 bieten wir als zusätzlichen Service die Lagerung Ihrer Retouren oder Pakete an. Dafür fallen folgende Gebühren an:

  • Päckchen bis 2 kg und maximal 60 x 30 x 15 cm: 0,55 € pro Tag und Päckchen
  • Pakete bis 10 kg und maximal 120 x 60 x 60 cm: 1,20 € pro Tag und Paket
  • Pakete/Sperrgut über 10 kg: 3,80 € proTag und Paket